fw 2 - canvas huhu.

stilista

JFK

Um die Ereignisse zu verstehen, die in der Nacht vom 01. zum 02. August 1943 zur Versenkung von PT-109 führten, sollte man wissen, daß es sich um eine tiefschwarze mondlose Nacht handelte. Selbst für erfahrene Seeleute ist das Manövrieren unter diesen Bedingungen sehr schwierig.
Dies mag eine Erklärung dafür sein, warum die Mannschaft um Kennedy den schwerfälligen Zerstörer „Amarigi“ so spät bemerkte, daß ein Ausweichmanöver nicht mehr möglich war. Die Crew hatte zusammen mit 14 anderen Schnellbooten die Aufgabe, vier japanische Zerstörer abzufangen. Austragungsort dieser Aktion war die Blackett Strait, südlich von Kolombangara bei den Salomonen Inseln. Der offizielle Chronist der PT-Einsätze bezeichnete sie als „die vielleicht wirrste und ineffektivste Aktion, an der die PT’s je beteiligt wurden“. Tatsache ist, daß in dieser Nacht kein einziges japanisches Schiff auch nur beschädigt wurde.
John F. Kennedy
als Kommandant von PT-109



Tutto ci sono stati già 216746 visitatori (644340 hits) qui!
=> Vuoi anche tu una pagina web gratis? Clicca qui! <=